≡ Menu
Kundalini Yoga Sadhana mit Paramjeet Singh

Mit der aufgehenden Sonne in Gemeinschaft Kundalini Yoga praktizieren & meditieren ist eine unvergleichliche & wertvolle Erfahrung, die durch nichts ersetzt werden kann. Die Morgendämmerung nennen die Yogis Amrit Vela (Nektarzeit). Es ist die Zeit des Zwielichts, wenn die Sonne im 60° Winkel zur Erde steht. Unser Unterbewusstsein ist dann am empfänglichsten für tiefe innere Reinigung & der Kontakt zur Seele geschieht mühelos. Jeder wird getragen durch die Energie der Gruppe. Für einen kraftvollen & harmonischen Start in den Tag.

Ablauf:

5:30 Japji Sahib (Gesang der Seele – Morgengebet der Sikhs)
5:50 Uhr Kundalini Yoga
6:40 Uhr Tiefenentspannung
6:55 Uhr Mantrameditation
8:00 Ende

8:00 – 9:00 gemeinsames Frühstück (jeder bringt was mit – vegan / vegetarisch)

Die Teilnahme am Sadhana ist kostenfrei.

Es wird eine Raumspende ab 5 Euro empfohlen.