≡ Menu

6.10.2018 Gongmeditation | Yoga, GONG & Tanzen

Gong

Gong Meditation nach Ustad Nanak Dev Singh.
Mit Grit Agialpal Zeume.

Erlebe das ganze Klangspektrum des alten, schamanischen Instruments. Komme mit auf eine Reise zu Dir selbst, zu mehr Licht, mehr Lebensfreude und tiefer Entspannung. Der Klang des Gongs durchdringt alle Ebenen Deines seins und kann tief sitzende Blockaden im Unterbewusstsein lösen.

Yoga – Gong – Tanzen
Vor der Gongmeditation praktizieren wir Kundalini Yoga und danach wird getanzt, um Deine neue Kraft & innere Freude voll auszukosten und zu genießen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bringe Dir bequeme Kleidung mit. Bitte 2 Stunden vorher nichts Schweres essen.

6.10.2018
18 – 20 Uhr
23 Euro

Nur mit Voranmeldung.

Klicke hier, um dich online anzumelden

oder nutze das Kontaktformular:

Frau mit rotem Turban
Über Grit Agiapal
Agiapal ist ausgebildete Kundalini Yogalehrerin, Gongspielerin & Künstlerin.
Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Warum spielst Du Gong?

Der Gong ist so echt, so direkt! Du hast keine Chance Dir etwas vorzumachen.
Er wirkt ganz einfach da, wo es genau in diesem Moment richtig ist und ich liebe diese immer wieder neuen Reisen plus der tiefen Entspannung. Manchmal macht mann Dinge im Leben, die sich so ganz genau richtig anfühlen. Gong spielen ist für mich eines dieser Dinge.

Hier geht es zu Grits Blog, wo du Beispiele ihrer Zeichnungen sehen kannst.
https://gritzeume.wordpress.com/