≡ Menu

Ayurvedische Schwangerenmassage

Die ayurvedische Schwangerenmassage (Sanskrit: matru upacharya) ist eine traditionelle indische Massage, welche bei regelmäßiger Anwendung Stress von Mutter & Kind reduziert. In der präventiv orientierten ayurvedischen Gesundheitslehre ist die Massage gerade während der Schwangerschaft von großer Bedeutung. Die Frau wird in ihrem einmaligen Prozess des Mutterwerdens geschützt und unterstützt. Durch die spezielle Massagetechnik mit ausgewählten Ölen wird der Körper gestärkt, der Geist geklärt und die Seele genährt. Die Massage verbessert spürbar die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut, regt den Stoffwechsel an und lindert mögliche Schwangerschaftsbeschwerden. Was staut kommt zum Fließen. Der Körper wird einfühlsam auf die Entbindung vorbereitet. Die achtsam und harmonisch ausgeführten Bewegungen steigern das allgemeine Wohlbefinden von Mutter und Kind und fördern eine entspannte, nonverbale Kommunikation zwischen den beiden.

Die ayurvedische Schwangerenmassage kann helfen bei: Übelkeit, Rückenschmerzen, Schlafproblemen, Angst / Sorgen / Stress, Verdauungsstörungen, geschwollenen Knöcheln, Wadenkrämpfen / schweren Beinen und dient als Prävention gegen Schwangerschaftsstreifen. Die ayurvedische Schwangerschaftsmassage kann mit Beginn des 4. Monats und über die Geburt hinaus gegeben werden, sofern die Frau keine außergewöhnlichen Beschwerden hat. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, Rücksprache mit Deiner Hebamme und / oder Deinem Arzt zu halten. Als Yoga Doula stehe ich Dir ebenfalls mit kompetenter Beratung zur Seite.

Die ayurvedische Schwangerenmassage ist auch bei Dir zu Hause möglich. Je nach Anfahrtsweg fallen entsprechende Fahrtkosten an.

Auch als Gutschein erhältlich.